BuiltWithNOF
Salzgrotten

zur Halotherapie siehe :

http://www.vonabisw.de/11.html

Sehr geehrter Herr Schendel,

da war m. W. beide Male Prof. W. Schnizer (CC) der Erstreferent (oder zumindest der Anreger/Betreuer der Arbeit). Er hatte dann aber ca. 1990 die LMU verlassen, so dass u. U. von den Kollegen
- Prof. Pratzel
- Prof. Kröling
- Prof. Schuh
das/die Referat/e übernommen wurden.

Ich weiß von diesen Diss.-Arbeiten nur randständig, dass zwar die Kuraufenthalte insgesamt gute Ergebnisse gebracht hatten, aber der Versuch, Patienten-Gruppen mit und ohne Höhlenaufenthalte zu vergleichen, auf die (üblichen!) Schwierigkeiten gestoßen sind:

die bewusst multitherapeutischen Ansätze in Kuren lassen es kaum zu, identifizieren zu können, welcher "Zahn einer Kreissäge" letztlich entscheidend für das Gesamtergebnis (= gelungener Schnitt) war.

Der Vergleich hinkt natürlich, weil die Kurtherapie schon bekannt "größere und kleinere Zähne" einsetzt, wobei Holzhammerfaktoren (z. B. Moorvollbäder) ohnehin auch nicht einmalig appliziert, sondern iterativ eingesetzt werden, dabei aber auch nicht jeden Kurtag!
je nach Kurform werden 1 - 3 bis zu 6 - 8 Therapiemaßnahmen pro Kur-(Werk-)Tag verschrieben/empfohlen. Dabei MUSS variiert werden, und gerade die Variation dürfte für die hohe Compliance in Kuren verantwortlich sein, die wiederum wesentlich ist für die sehr zuverlässig eintretenden Kurerfolge.
Die Variation fokussiert für eine Untersuchung dann nur auf 1 (von in der Regel über 20) Kurtherapieformen.

Wenn also auf diese Weise m. W. keine hervorstechende Wirkung durch Speläotherapie zu identifizieren war, heißt das noch nicht, dass es keine Wirkung gäbe. Wenn Sie in http://www.spelaeo.de/ anklicken, gibt es eben schon erfolgreiche Arbeiten, dabei aber für andere Höhlenarten (Rn-haltig, kalt-nass) als für trockene Salzhöhlen.

Mit freundlichem Gruß

J. Kleinschmidt 31.5.2011



vhs@astrologiedhs.de schrieb:

  • Sehr geehrter Herr Prof. Kleinschmidt,
  • Sind diese Diss.:
  • M. Mayr: Lässt sich die Wirksamkeit einer sog. Höhlentherapie (Speläotherapie) bei COLD-Patienten anhand subjektiver und objektiver Meßgrößen verifizieren? Dissertation, 1990 Universität München.
  • M. Rittinger: Untersuchungen zu Wirksamkeit eines subterraneotherapeutischen Aufenthalts von Patienten chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen im Salzbergwerk Berchtesgaden. Dissertation, 1992 Universität München.
  • von Ihnen betreut worden?
  • http://www.sae.astrologiedhs.de/html/salzgrotten.html
  • LGr.
    Volker H. Schendel
    Freier Journalist - Ministerialrat a.D.
     
  •  

    

Die mikroklimatische Nachahmung eines Bergwerkklimas, z.B. wie im Salzstollen von Berchtesgaden, scheint das Problem im Kontext der Salzgrotten und ihrer Werbeaussagen zu sein. Es kommt anscheinend darauf an, durch trockene Sole-Aerosolsteuerung den Effekt des Heilstollens möglichst genau nachahmen zu können.. Es lohnt sich, genau nach den technischen Rahmenbedingungen zu fragen.

 

Recherche am 26. Mai 2011: Angaben im Internet:

(zur Halotherapie siehe :      http://www.vonabisw.de/11.html

      )

 

Heilstollen Berchtesgaden:

http://www.heilstollen-berchtesgaden.de/

Information zur Stollentherapie in Berchtesgaden

Seit Anfang der 1980iger Jahre wurde im Bereich der Besuchereinfahrt des Salzbergwerkes Berchtesgaden die subterrane Klimatherapie erprobt und nach Fertigstellung des Heilstollens Anfang 1990 therapeutisch durchgeführt. Den ersten positiven Erfahrungen mit der Heilstollenbehandlung von asthmakranken Kindern und

Jugendlichen folgten die von Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis. Im weiteren Verlauf wurden 2 wissenschaftliche Dissertationen unter Führung des Institutes für medizinische Balneologie und Klimatologie der Universität München durchgeführt, die sich mit der Frage der Heilstollenwirkung bei Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis befassten. Beide Untersuchungen ergaben signifikante Verbesserungen bei

den Leitsymptomen Husten, Auswurf und Atemnot nach Abschluss einer 3-wöchigen Stollenkur. Auch berichten Patienten über eine verbesserte Schlafqualität und gestiegene körperliche Belastbarkeit. 6-12 Monate

nach der Stollenkur beurteilte die Mehrzahl der nach befragten Patienten den Effekt der Heilstollentherapie als positiv.

 

Die klimatologischen Daten der Luft im Heilstollen sind wie folgt:

1. Luftfeuchtigkeit 75-90%

2. Temperatur 11°-13° C

3. Wettergeschwindigkeit 0,0-0,1 m/s

4. Kochsalzgehalt 0,006 mg/m³

Pollen von Gräsern, Kräutern oder Bäumen sind in der Stollenluft nicht nachweisbar. Im Vergleich zur Außenluft ließ sich in der Stollenluft ein höherer Ionisationsgrad, gemessen mit Ionometer, nachweisen.

Die Wirkfaktoren der Höhlentherapie werden in der staubarmen- und pollenfreien Luft, in der konstanten,

relativ hohen Luftfeuchtigkeit und in der konstant niedrigen Temperatur gesehen. Diese Faktoren wirken zusammen antiallergisch, entzündungshemmend, schleim- und krampflösend auf die

Atemwege sowie beruhigend auf die Atmung. Darüber hinaus bewirkt eine Luft mit erhöhtem Kationengehalt eine Verminderung des Atemwegswiderstandes durch Broncholyse. In Berchtesgaden besteht somit die Besonderheit, dass zusätzlich zu dem schon positiv auf

Atemwegserkrankungen wirkenden Hochgebirgsklima und der Möglichkeit von Soleinhalationen, die besondere Wirkung des Salzheilstollens genutzt werden kann.

 

Quellen: M. Mayr: Lässt sich die Wirksamkeit einer sog. Höhlentherapie (Speläotherapie) bei COLD-Patienten anhand subjektiver und objektiver Meßgrößen verifizieren? Dissertation, 1990 Universität München.

M. Rittinger: Untersuchungen zu Wirksamkeit eines subterraneotherapeutischen Aufenthalts von Patienten chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen im Salzbergwerk Berchtesgaden. Dissertation, 1992 Universität München.

 

 

 

Was ist Speläotherapie?

Unter Höhlentherapie versteht man die Behandlung von verschiedenen Erkrankungen in Naturhöhlen oder in stillgelegten Bergwerksstollen. Die Speläotherapie ist eine Untertage-Klimatherapie, also eine Sonderform der

Klimaanwendung.

 

Die Wirkungsweise

Eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit (85 – 95 %) und die konstant niedrige Temperatur von circa 12 ° C wirken antiallergisch, entzündungshemmend, schleim- und krampflösend und die Atmung anregend. Die durch die

natürliche Filterung des Luftstroms enthaltene Luft (keine Allergen- oder Pollenbelastung) und der relativ hohe Salzgehalt wirken sich günstig auf die überempfindlichen Atemwege aus. Der Aufenthalt in dem 850m im

Salzberg gelegene Heilstollen kann zu einer tiefen Entspannung führen. So hat sich Besserung des Befindens bei Erkrankten mit psychosomatischem Hintergrund gezeigt. Höhlenherapie ermöglicht in vielen Fällen eine deutliche Linderung der Krankheit.

 

Bei folgenden Erkrankungen bietet sich die Höhlentherapie an:

Asthma bronchiale, allergische und chronische obstruktive Bronchitis, Heuschnupfen und andere Formen von allergischem Schnupfen, Sinusitis bzw. Nasennebenhöhlenleiden, Hauterkrankungen, wie Neurodermitis und Psoriasis, MCS - multiple chemical sensitive Patienten, Schlafstörungen,

nervöse Depressionen, Tinnitus, Burn – Out – Syndrom, Erschöpfungszustände, Migräne, Rheuma

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Staatsbad Bad Nendorf:

http://www.landgrafentherme.de/therme/wellness/meersalz-grotte.html

 

"Die wohltuende Wirkung von Salz auf Schönheit und Gesundheit ist seit Jahrtausenden bekannt.  Der Besuch der Meersalzgrotte ist die neueste sinnvolle Methode, Meer- und Steinsalz für gesundheitliche  und kosmetische Zwecke einzusetzen. Wegen seiner chemischen Zusammensetzung ist das Salz eine ideale Quelle Ihren Entspannungs- und Gesundheitszustand zu beeinflussen und übt eine günstige Wirkung auf viele Organe und Körperfunktionen aus.  

z.B.: Atemwege, Haut, vegetatives Nervensystem, Allergien, Mineralien- und Wasserhaushalt, Immunsystem, Gelenke, Bindegewebe. Schließen Sie die Augen fühlen Sie sich einfach nur wohl im regenerativen Klima des Meeres."

 

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Staatsbad Bad Pyrmont:

 

http://www.tourismus-badpyrmont.de/pyrmont/

 

"Neu im Programm ist die Meersalzgrotte, die erste dieser Art in Deutschland, sie verbindet vollkommen die natürlichen Eigenschaften des typischen Seeklimas mit den spezifischen Bedingungen in natürlichen Salzkammern. Die Meersalzgrotte ist der Ort mit unwiederholbarem Reiz für totale Entspannung. Salzkristalle spiegeln das  Licht zurück, und die außergewöhnliche Stimmung wird durch angenehme Musik und zarte Beleuchtung zusätzlich erhöht. Das Mikroklima, das in der Salzgrotte herrscht, ist günstig und besonders für Allergiker empfehlenswert."

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Salzgrotte in Großburgwedel:   www.salzzeit.de

 

"Das salzzeit-Team der Salzgrotte Burgwedel freut sich, Sie bei Ihrer Auszeit vom Alltag begleiten zu dürfen.

Unsere Salzgrotte salzzeit befindet sich in Burgwedel nahe Hannover. Auf einer Fläche von über 40 qm sind mehrere Tonnen Himalaya Salz aus Pakistan und Salz vom Toten Meer verbaut.

Sobald Sie unsere Salzgrotte betreten, werden Sie an eine unterirdische Höhle erinnert, ist der Innenraum (Wände als auch Boden) doch fast vollständig aus über 10 Tonnen natürlichem Steinsalz erbaut. Speziell für diesen Ausbau haben wir das hochwertige, von besonderer Reinheit und Qualität geprägte Natursalz aus dem Toten-Meer und das Himalaya-Salz aus Pakistan und Polen bezogen.

 

Sie werden das Salz riechen, schmecken, spüren und hören - also mit allen Sinnen aufnehmen.

 

Unsere Salzgrotte in Niedersachsen bietet die neueste Methode der Anwendung der Halotherapie (Salztherapie) zu Prophylaxe-, Heil- und Erholungszwecken, da sie auf der Basis von Meereswirkstoffen beruht.

 

Wohlergehen und Salz - erst ohne sie bemerkt man, wie viel einem fehlt (ital. Sprichwort)

 

Die Heilwirkung natürlicher Salze ist seit Jahrhunderten bekannt. Die Salzgrotte „salzzeit“ verbindet nun die kurativen (lat. Curare „pflegen“, „sich sorgen um“) Komponenten des Steinsalzes und des Meersalzes. Sie bietet den Besuchern damit die jodhaltige Luft des Meersalzes und die Wirkung der Mikroelemente von vielen Millionen Jahren altem Steinsalz.

Diese Kombination schafft einzigartige Luftbedingungen. Mitten in Niedersachsen herrscht in unserer Grotte ein einzigartiges Mikroklima, das gekennzeichnet ist durch merkliche bakteriologische Reinheit, ideale Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Das Ergebnis ist eine wohltuende Wirkung auf das Wohlbefinden und die Gesundheit von Erwachsenen und Kindern.

 

Unsere Salzgrotte in Niedersachsen ist die neueste Methode der Anwendung der Halotherapie (Salztherapie) zu Prophylaxe-, Heil- und Erholungszwecken, da sie auf der Basis von Meereswirkstoffen beruht.

 

Die Heilwirkung natürlicher Salze ist seit Jahrhunderten bekannt. Die Salzgrotte „salzzeit“ verbindet nun die kurativen (lat. Curare „pflegen“, „sich sorgen um“) Komponenten des Steinsalzes und des Meersalzes und bietet den Besuchern damit die jodhaltige Luft des Meersalzes und die Wirkung der Mikroelemente von vielen Millionen Jahren altem Steinsalz.

 

Diese Kombination schafft in unserer Grotte einzigartige Luftbedingungen. Mitten in Niedersachsen herrscht in unserer Salzgrotte ein einzigartiges Mikroklima. Es zeichnet sich aus durch spürbare Reinheit sowie ideale Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Dieses Zusammenspiel hat eine wohltuende Wirkung auf das Wohlbefinden und die Gesundheit, sowohl von Erwachsenen, als auch von Kindern

Wände und Boden der Salzgrotte „salzzeit“ sind mit Millionen Jahre altem Steinsalz und Totes-Meer-Salz ausgekleidet. Hier finden Sie einzigartige Luftbedingungen vor, die die Mikroelemente der Natursalze freisetzen. Sie reichern als negative Ionen die Raumluft der Grotte an und werden vom menschlichem Körper aufgenommen.

 

Dieses besondere Mikroklima, das sich durch bakterielle Reinheit und Luft aus wertvollen Mineralien und Spurenelementen auszeichnet, entsteht mithilfe von Be- und Entlüftungsanlagen, Fußbodenheizung, Klimaanlage und Sole.

 

In Verbindung mit sanfter Musik- und Lichtgestaltung führt die reine, negativ ionisierte Luft schon nach kurzer Zeit eine positive und wohltuende Wirkung herbei.

.. Der menschliche Organismus besitzt ein hoch differenziertes Abwehrsystem, um sich vor Krankheitserregern und Infektionen zu schützen. Beispielsweise ist dafür nahezu der gesamte Atemtrakt von einer dünnen Schleimschicht bedeckt. An dieser schleimartigen Schicht haften dann eingeatmete Staubpartikel und Krankheitserreger.

 

Die Flimmerhärchen sorgen dafür, dass die im Sekret gebundenen Fremdkörper über den Rachen in den Magen transportiert und von der Magensäure neutralisiert werden. Bei Störung des Selbstreinigungsmechanismus (z.B. durch einen grippalen Infekt oder Zigarettenrauchen) hilft sich der Körper durch Husten. Denn sollten die Krankheitserreger länger in den Atemwegen verbleiben, wächst die Gefahr einer Entzündung.

 

Wird dieses angesammelte Sekret zu zähflüssig, lässt es sich kaum noch abhusten und bietet so einen idealen Nährboden für Keime.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Wellness Salzgrotte im "Das Bett – Hannover"

http://www.salzgrotte-hannover.de

 

"Herzlich willkommen bei der

Wellness Salzgrotte im "Das Bett – Hannover"

 

Atmen Sie tief durch und entspannen Sie sich in unserer Wellness Salzgrotte. Erleben Sie die positive Wirkung des 250 Millionen Jahre alten Himalaya-Kristallsalzes.

Durch die ionisierte Luft in der Grotte herrscht hier ein Mikroklima, wie man es sonst nur am Meer oder in den natürlichen Salzheilstollen vorfindet.

Jeder Atemzug liefert Ihnen wertvolle Mineralien, wie Jod, Magnesium, Calcium, Kalium und Eisen.

Die Salzgrotte befindet sich im Fachgeschäft

"Das Bett" –  

www.das-bett-hannover.de

Die Heilwirkung von Salz kennt man seit der Antike. Sie konnte bei einer Vielzahl von Beschwerden nachgewiesen werden, wie z. B.:

  allergische und chronische Bronchitis, Asthma

  Nasennebenhöhlenentzündung

  Hauterkrankungen (Neurodermitis, Akne, etc.)

  Schlafstörungen, Erschöpfungszustände

  Allergien

  Schlafprobleme und Tinnitus

  Übersäuerung des Körpers

  Herz- und Gefäßerkrankungen

  Unterfunktion der Schilddrüse

  Stress, Depressionen und Erschöpfungszustände

 

Sie können bei uns das original Himalaya-Kristallsalz und weiteres Zubehör kaufen-"

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Oasis Biomarkt Salzgrotte Hannover .

http://salzgrotte-oasis.de/bio/

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Salikum

http://www.salikum.de/index.php?seite=salzkammer

"Salzkammer -  Ihr Salikum

Das Salikum besteht aus 250 Millionen Jahre alten Salzbrocken, aus einer Zeit, in der es keinerlei Luftverschmutzung gab. Daher ist unser Salz so rein und gesund.

 

Dank indirekter Beleuchtung und konstantem Raumklima können Sie sich einfach fallen lassen und entspannen. Die Luft wird permanent gereinigt um eine höchstmögliche therapeutische Wirkung zu erzielen. Durch das regelmäßige Zerstäuben von Salzsole wird dieser Effekt optimal unterstützt. Diese erleichtert die schnelle Aufnahme der salzigen Luft mit jedem Atemzug. Ihr Körper wird mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen - wie Magnesium, Kalium, Jod, Eisen, Calcium und Zink bereichert.

 

Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker empfehlen eine regelmäßige Nutzung von Salzkammern als unterstützende Therapie. Damit sich auch Ihre Kinder im Salikum wohlfühlen - haben wir eine Spielecke mit Salzkasten zum Buddeln eingerichtet.

 

 

...wie ein Tag am Meer!

Ein Besuch im Salikum wirkt wie ein Tag am Meer...

Entspannen Sie sich in Ihrer gewohnten Kleidung auf einem bequemen Liegestuhl und atmen dabei besonders reine Salzluft ein. Vergessen Sie den Alltag, während Sie Entspannungsmusik und dem Plätschern des Brunnens lauschen.

 

Ihr Besuch im Salikum gibt Ihnen das Gefühl einen entspannten Tag am Meer verbracht zu haben. Besonders Menschen mit Haut- und Lungenproblemen profitieren von diesem Besuch. Unter dem Salzklima regenerieren sich diese Organe besonders gut.

Also wie eine Kur am Meer ohne zu verreisen.

Tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes...

Bei folgenden Symptomen kann der regelmäßige Besuch des Salikums als unterstützende Therapie spürbare Verbesserungen erzielen...

Hilft auch gegen...

Bei folgenden Symptomen kann der regelmäßige Besuch des Salikums als unterstützende Therapie spürbare Verbesserungen erzielen:

 

Allergetische und chronische obstruktive Bronchitis

Allergischer Schnupfen

Überempfindliche Atemwege und Asthma

Nasennebenhöhlen- und Stirnhöhlenentzündungen

Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Akne

Rheumatische Erkrankungen

Erkrankungen des Herz- und Gefäßsystems

Unterfunktion der Schilddrüse

Erschöpfungszustände und Schlafstörungen

Burn-out-Syndrom"

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

e-mail Recherche im Mai 2011:

 

Sehr geehrter Herr Schedel,

 

vielen Dank für ihr Interesse an meinem Unterenehmen! Zu Ihrer Anfrage 

bzgl der medizinischen wirksamkeit möchte ich Sie auf die Seite von 

Microsalt B.V. verweisen. Hier der entsprechende Link:

 

http://www.microsalt-wellness.com/de/medizinforschungspartner

 

Ich selbst habe mich eingehend mit der Wirkungsweise von herkömmlichen  Salzgrotten beschäftigt und bin bei meiner Recherche dann auf  Microsalt B.V. gestossen, die mich mit ihrem Konzept überzeugen  konnten. Es geht hier aber lediglich um die Inhalation von 

Trockensalz-Aerosol.

Einzig mittels einem Generator, der das Salz in einer vorab 

definierten Menge zu kleinsten Partikel mahlt, kann man nachweislich 

kleinste Salzpartikel im Raum schweben lassen, die eingeatmet werden 

können. Dies wurde auch bereits an einer "künstlichen Lunge" getestet 

und dabei der Nachweis erbracht, dass das Trockensalzaerosol selbst in 

die feinsten Lungenbläschen gelangt.

 

Um Kunden auch den bestmöglichen Service zu bieten, führe ich 

selbstverständlich auch verschiedene Badesalze für die äußere 

Anwendung und Kristallsalz zur Herstellung von Sole. Bei 

Sole-Trinkkuren ist aber auch die Wasserqualität entscheidend.

Deshalb können sich die Kunden bei mir über die Molekularfiltration 

der Wasseraufbereitungsanlagen von Quellvital beraten lassen und 

dieses Wasser bei mir auch testen. Die Quellvital-Systeme sind mit 

einem patentierten Verwirbelungssystem ausgestattet: So erhält das 

gereinigte Wasser seine Ursprungsenergie zurück und bildet wieder 

längst verlorene kristalline Strukturen. Auch hier habe ich lange 

gesucht, bis ich den -meiner Meinung nach- besten Anbieter gefunden 

habe, bei dem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die Qualität 

überzeugend ist.

 

Außerdem sende ich Ihnen einen Link eines anderen Anbieters von 

Halogeneratoren und verweise Sie bei den FAQ's insbesondere auf Punkt 

8 (Heileffekt bei Salzgrotten).

http://aeromed-salz.de/halotherapie/faq.html

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und sende Ihnen sonnige Grüße 

aus München,

Andrea Seeliger

 

Microsalt-Air-Leben

Rümannstr. 9

80804 München

Tel. 089-44237009

E-Mail: as@microsalt-air-leben.de

www.microsalt-air-leben.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

> Sehr geehrte Damen und Herren,

> im Rahmen meiner Recherchen zur medizinischen Wirksamkeit von 

> Salzgrottenaufenthalten wäre ich für Informationen dankbar, ob die 

> Salzgrottenanwendung balneologisch durch ein deutsches 

> Universitätsinstitut begleitet wurde und evtl. noch wird?

> LGr.

> Volker H. Schendel

> Freier Journalist

Sehr geehrter Herr Schedel,

das ist nach den Angaben von Microsalt B.V.(siehe auch Homepage) in 

den Niederlanden (Text von Microsalt B.V.):

 

Dr. Med. Joachim Riethmüller verbindet sich an Microsalt Advisory Board

 

Niederlande, 2. Juni 2010

 

Microsalt ist stolz heute ankündigen zu können, dass Dr. Med. Joachim 

Riethmüller beigetreten ist zum Microsalt Advisory Board.

 

Dr. Riethmüller leitet die klinische Forschungsgruppe an der 

Universitäts-Kinderklinik in Tübingen (UKT), wo er umfangreiche 

Forschungsarbeiten führt auf Heilung- und Behandlungsalternativen für 

Kinder, die an Erkrankungen der Atemwege leiten.

 

Dr. Riethmüller hat im vergangenen Jahr eine unabhängige Forschung zu 

den Auswirkungen der Microsalt trockenem Salz-Aerosol Inhalation 

ausgeführt mit einer Gruppe von Menschen mit Mukoviszidose. Dr. 

Riethmüller glaubt, dass Microsalt effektive Unterstützung bieten kann 

an Menschen mit verschiedenen Erkrankungen der Atemwege und 

unterstützt Microsalt mit seinen Empfehlungen und Beratung.

 

Für weiterführende Informationen steht Ihnen hier auch bestimmt gerne 

der Geschäftsführer von Microsalt B.V., Herr Bart Zonneberg, zur 

Verfügung.

 

Andrea Seeliger

Microsalt-Air-Leben

Rümannstr. 9

80804 München

Tel. 089-44237009

E-Mail: as@microsalt-air-leben.de

www.microsalt-air-leben.de

Nochmals hallo,

 

doch ,auch in meinem Salzheilstollen geht es um die Halotherapie,in Augsburg gibt es aber viele Salzgrotten,die nichts in den Salzraum zugeben oder wenn überhaupt 2% Sole vernebeln,das halte ich nicht für besonders seriös.Die Halotherapie ist eine tolle Sache und den Menschen mit Atemwegserkrankungen,Hauterkrankungen und Heuschnupfen und Neurodermitis sehr hilfreich.

 

Nachdem wir also geklärt haben das wir von der Halotherapie srechen ,wie kann ich ihnen weiterhelfen?

 

MfG

Verena Schuchert

 

Hallo Herr Schendel,

 

Microsalt ist kein Lieferant von “Salzgrotten”. Ich habe 7 Monaten zusammen gearbeitet mit Frau Chervinskaya wovon Sie ein PDF publiziert haben. Microsalt hat in 2006 die Entscheidung gemacht Technologie zu entwickeln und eine Zusammenarbeit zu suchen mit eine Deutsche Universität um Forschung zu machen nach die Effekten von Trockensalz Aerosol Inhalation bei unterschiedliche Zielgruppen. Grund dafür war das die Veröffentlichungen die publiziert worden sind aus Russland keine seriöse Akzeptanz bekommen haben in West-Europa. Grunde dafür waren eindeutig.

 

Um Kunden verstehen zu lassen was Salzinhalation ist und wie unterschiedliche Salzangebote sich verhalten gegenüber einander haben wir ein Übersicht gemacht von diese Angebote und ein kleines Buch geschrieben (Dr. Riethmueller, Dr. Bakonyi und Bart Zonnenberg über „echte Halotherapie“. In jedes junge Markt findet man Angebote wobei die Marketing die Wahrheit nicht (völlig) unterstützt. Dies bedeutet das Microsalt Kunden ausbildet um die verstehen zu lassen welche Salzangebote es gibt, was stimmt und was nicht.

 

Ich sende Ihnen anbei eine Präsentation und kleines Buch. Wir sind davon überzeugt das Sie damit ein besseres Übersicht bekommen von was Halotherapie ist. Wir möchten gerne nicht verglichen werden mit „Salzgrottenlieferanten“.

 

Wenn Sie Fragen haben, bitte lassen Sie es uns wissen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Van: vhs@astrologiedhs.de [mailto:vhs@astrologiedhs.de]

Verzonden: vrijdag 27 mei 2011 9:37

Aan: Bart Zonnenberg

Onderwerp: Re: Fw: Wirksamkeit von Salzgrotten

 

Lieber Herr Zonnenberg,

 hier:

http://www.vonabisw.de/11.html

publiziere ich zu den Salzgrotten.

 

LGr.

Volker H. Schendel

Freier Journalist

 

Langrederhof 5

www.vonabisw.de

 

 

[SAE Aktuell] [Literaturliste] [Impressum] [Geschichte] [History] [Esoterik] [Anthroposophie] [Theosophie] [Alchemie] [Mantik] [Okkultismus] [Sternwelten] [Arcana] [Law and Astrology] [Azusa] [PR] [BGH zur Astrologie] [Astrologie im Radio] [Von A bis W] [Salzgrotten] [Bridge] [CpD]